Deutscher Demokratischer Beat

Home
© trondheym
08/2001

Das beatet,

herzlich willkommen auf meiner privaten Homepage.

Eigentlich hatte ich vor, ein Beat-Lexikon, "begrenzt" auf die DDR , zu schreiben. Leider ist mir da Götz Hintze zuvorgekommen. Da er seine Sache wirklich gut gemacht hat, musste ich mir etwas anderes einfallen lassen.

Mir fiel auf, dass zwar viel über die Besetzung der Gruppen bekannt war, die Musiker aber wie wild die Gruppen wechselten. Vielleicht war es wie überall in der DDR, "Du hast das, was ich brauche, ich hab´ das was Du brauchst. Lass uns tauschen".
Also: Suche Gitarrist, biete Keyboarder.
Und plötzlich war der Gitarrist A, den man eben noch bei der Gruppe B sah, bei den Mannen der Gruppe C zu finden.
Vielleicht war es auch ganz anders...

Jedenfalls habe ich hier eingehakt und versucht, Licht in das Dunkel zu bringen.
WER ging WANN WOHIN könnt Ihr hier harausfinden, nehmt euch Zeit und folgt den Spuren der Musiker durch den Gruppen-Dschungel, der keinesfalls den Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.
Wie es funktioniert? Folgt nur den roten und schwarzen Pfeilen, die irgendwann auftauchen.

Wisst Ihr mehr als ich, lasst es mich wissen; ist etwas nicht in Ordnung, auch. Hat es Euch gefallen, sagt es weiter.

Leider ist die Seite noch nicht komplett . Es fehlen noch diverse Gruppen, Musiker und Fotos. Auch die Links sind noch nicht vollständig erstellt. Ihr könnt aber schon versuchen, den Weg eines der aufgeführten Musiker nachzuvollziehen. Mehr, aber auch nicht weniger ist der Sinn dieser Seite. Es werden keine Hintergrundinformationen geliefert und keine Einschätzungen der Gruppen vorgenommen. Eben "nur" der Durchlauf der Musiker.
Viel Spaß dabei.

Nebenbei: erstellt für IE ab Version 5
und eine Bildschirmauflösung von 1024x768

Neu und ergänzt: